Lieder aus Franken - Heft 13: "Schatz, stolper net!"

Vorheriger Artikel
01 März 2014 10:54 Alter: 3 yrs
Kategorie: Lieder

Lieder aus Franken - Heft 13: "Schatz, stolper net!"

5,00 EUR


"Schatz, stolper net!"

64 Lieder, zweistimmig mit Akkordbezifferung, zusammengestellt von Ludwig Moritz

Inhalt:
A Schüssela, a Hafala
A Tauber fliecht im Wald drauß rum
A Wirt hott g'habt a schöne Magd
As bläst d'r Wind
Auf jenen Bergen möchte' ich wohnen
Bin a g'mütlicher Bursch
Bou, wennst af's Fenstern gäihst
Da drob'n auf jener Linden
Da droben bin ich her
Der Karl, der war a Bauernknecht
Drei Wochen nach Ostern
Ein Schäfermädchen weidete
Eine Schwalbe macht kein'n Sommer
Einst ist das Büble voll Verlange
Einst war ich glücklich
Es blüht ein Blümlein auf der Welt
Habt ihr nichts von mein'm Schatz gehört
Hans und Grete gingen in den Wald
Hint' mein Scheuerla
Hinter meiner Schwiegermutter
Hoppser nüber, Hoppser rüber
Horcht alla her
Hübscher Bua, feiner Bua
I bau mir a Häusla am Ran
I hob mein Frack ins Wasser g'hengt
Ich bin schon manchen Weg gegangen
Ich ging emol spaziere
Ich habe mein Feinsliebchen
Ich habe mal einen Freier
In der Leid'n dreibn stiht a Haus
Ist alles dunkel
Jetzt fängt das schöne Frühjahr an
Keine Liebste nehm' ich mir
Keinen Liebesen nehm' ich mir
Kommt, ihr G'spielen Lieschen wollt' spazieren gehen
Mädchen, die nach Eh'stand ringen
Mädchen, heirat' nicht so früh
Mädchen, willst du mir's gestehen
Mei Schätzle, des hot mer
Mein Schatz, der ist im fremden Land
Mit dena Lumpamenscha
Morgen marschieren wir
Neulich sah ich in der Fern
Nun ist mein Kittel wohlgeflickt
Sag, Annerl, mögst den Hans-Gerch
Schätzele, stolper net
Schöi jung is mei Blout
Schornsteinfeger fegt das Haus
Und der Bue von Flandern
Und wenn's an schäine Summer gibt
Und wenn ich mal heirat'
Verdenk' mir's nicht
Warum willst du mich nun jetzt verlassen
Was nützt mir a Apfel
Was nützt mir a schöner Apfel
Was tust du so wanken
Wenn ich nach Sonneberg geh
Wer ein faules Gretchen hat
Wer lieben will, muß leiden
Wie scheint der Mond so schee
Wir wollen vergnügt und einsam leben
Zwaa Baamla im Gart'n
Zwei-, dreimal geh' ich um das Häusela 'rum


Unterstützen Sie uns

Nur 16.- € (Einzelperson) und 37,- € (Gruppe/Verein) pro Jahr kostet die Mitgliedschaft in der ARGE Fränkische Volksmusik Bezirk Unterfranken e. V.
Hier können Sie unsere Beitrittserklärung als pdf herunterladen.

Veranstaltungskalender

gefördert durch: