LIeder aus Franken - Heft 14: "Weint nicht, ihr Wirtsleut'!"

Vorheriger Artikel
01 März 2014 10:58 Alter: 3 yrs
Kategorie: Lieder

LIeder aus Franken - Heft 14: "Weint nicht, ihr Wirtsleut'!"

5,00 EUR


"Weint nicht, ihr Wirtsleut'!"

64 Lieder, zweistimmig mit Akkordbezifferung, zusammengestellt von Ludwig Moritz

Inhalt:
A Schöppla möchte ich trinka
Afs Fenstern bin i gange
Alle deutschen Brüder (Trinkspruch)
Brüderlein, komm tanz mit mir
Drei Schöppli sen bald trunka
Denk' ich alleweil
Der Leipoldsnickl vo Stengwaldhaus
Der Papst lebt herrlich
Die liebe Maienzeit
Die Schneider gaben ein Gastgebot
Die Welt, die is etz ganz verkehrt
Drauß'n vor der Wirtshaustür (Zwiefacher)
Drei drüber, drei nüber
Dreimal ums Häusle rum
Drum Brüder, trinken wir noch eins (Trinkspruch)
Ei, ei, was hao i meiner Kunn'l getoo
Ein Bäuerlein kam vom Berg herab
Ein Gläschen Wein zur rechten Stund (Trinkspruch)
Ein Glück, daß wir nicht saufen (Trinkspruch)
Es steht ein Wirtshaus
Fahr mer nit über mei Äckerle
Freunde, ich weiß ein lieblich Land
Gestern abend ging ich aus
Hast du nicht in deinen Jahren
Himmel, was soll das bedeuten
Hint mein Scheuerla
Hoigräi is schäi
I bin vo Wohlmuthausche
Im Frühjahr, wenn mer
Ja, daß mer scheene Berschla senn
Jetzt kommen die lustigen Tage
Jetzt schwingen wir den Hut
Jetzt wöll mer aber lustig sei
Kommt die schöne Frühjahrszeit heran
Madla, geh her zum Zaun
Meiner Schwester ist ein Besen
Mit dena Lumpamenscha
Mit fröhlichen Gedanken
O, du brauns Bierla (Trinkspruch)
O, ihr liewä Läut un Kinner
Ob ich dich liebe, mein Heimatland
Oh, du schöne Margaret
Rund sind Gläser
Rutsch a wengäla
Sag, Annamirl
Schmerzt das Herz (Weinlied)
Schwarzbraun ist die Haselnuß
Sitzt du beim edlen Frankenwein
Sonntags gehen wir zünftig aus
Tanz rüber, tanz nüber
Trink mer no a Schöppla Wei
Trinkspruch (Alle deutschen Brüder)
Trinkspruch (Drum Brüder, trinken wir noch eins)
Trinkspruch (Ein Gläschen Wein zur rechten Stund)
Trinkspruch (Ein Glück, daß wir nicht saufen)
Trinkspruch (O, du braunes Bierla)
Trinkspruch (Wenn das so weitergeht)
Trinkspruch (Wist den Neue mal versüch)
Und host du a ka Häusla net
Und wenn da Schneida gstouhla hat
Und wieder blühet die Linde
Warum sollt im Leben
Was wünsch ma denn zum Fersttooch
Wein ist uns vom Himmel her gegeben


Unterstützen Sie uns

Nur 16.- € (Einzelperson) und 37,- € (Gruppe/Verein) pro Jahr kostet die Mitgliedschaft in der ARGE Fränkische Volksmusik Bezirk Unterfranken e. V.
Hier können Sie unsere Beitrittserklärung als pdf herunterladen.

gefördert durch: