Lieder aus Franken - Heft 18: "Fränkisch gsunga und gfreut"

Vorheriger Artikel
01 März 2014 11:51 Alter: 4 yrs
Kategorie: Lieder

Lieder aus Franken - Heft 18: "Fränkisch gsunga und gfreut"

5,00 EUR


"Fränkisch gsunga und gfreut"

64 Lieder, zweistimmig mit Akkordbezifferung, zusammengestellt von Ludwig Moritz

Inhalt:
Ach Gott, wie weh tut scheiden
Alles schweiget - Abendkanon
An dem reinsten Frühlingsmorgen
Auf dem Berg so hoch da droben
Auf Gefäller Sängerschar
Aus Lieb hat Gott die Frankeleut
Da Gott die Welt erschaffa
Danket, danket dem Herrn
Der helle Tag bricht an
Der Wächter auf dem Türmlein saß
Die beste Zeit im Jahr ist Mai'n
Du Frankenland, mein Heimatland
Du trautes Dörflein in der Rhön
Ein jeder von uns in der Fremde schon war
Ein lust'ger Musikante
Ein Pfeifenknaster
Ein Sträußchen am Hute
Einem, der einst auf der Jagd
Es steht ein Lind in jenem Tal
Es tagt der Sonne Morgenstrahl
Es war einmal ein Gärtner Flamme empor
Gefeiert tritt er in das Leben
Geh aus, mein Herz
Glück auf, Glück auf
Grün, grün, grün sind alle meine Kleider
Guten Abend, schönen Abend
Guter Mond, du gehst so stille
Himmel, Arsch und Zwern
Hört, ihr Herrn, und laßt euch sagen
Ich ging durch einen grasgrünen Wald
Ich kenne eine Mühle
Ich sah einen Wandrer
Ihr Eheleut, ach höret
Im Frühling ist's auf der Rhön
Im Maien, im Maien
In München trinkt man so viel Bier
Jetzt kommen die lustigen (60er, usw.) Jahre
Kaffee, Kaffee
Keinen Tropfen im Becher mehr
Liebchen, ade
Lustig ist's vor allen Dingen
Mit Sing und Sang
Morgen muß ich fort von hier
Schön ist die Jugend
Schön ist die Welt
So, wir mir zwee sin
Um ins Frankenland zu fahren
Und wenn das Glöcklein fünfmal schlägt
Wach auf, mein Herzens Schöne
War einst ein junger Fähnrich
Was trägt die Gans
Was wuchs in selbiger Erd
Weiß mir ein schönes Röselein
Wenn alle Wässerlein fließen
Wenn ein klein Kind
Wenn sich in der Rebe rührt
Wer recht in Freuden wandern will
Wie lieblich schallt
Wie machens denn die Wirtsleut
Winter, ade
Wir singen ein Lob auf den Frankenwein
Wohlauf, ihr klein' Waldvögelein
Wos kriegt denn mei Schatz für a Heirathsgut


Unterstützen Sie uns

Nur 16.- € (Einzelperson) und 37,- € (Gruppe/Verein) pro Jahr kostet die Mitgliedschaft in der ARGE Fränkische Volksmusik Bezirk Unterfranken e. V.
Hier können Sie unsere Beitrittserklärung als pdf herunterladen.

Veranstaltungskalender



September 2017

MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301

gefördert durch: